Der Businessplan


Business Plan heißt übersetzt der Geschäftsplan oder auch Unternehmensentwicklungsplan. Hier werden alle Daten der Unternehmensgründung oder Existenzgründung auf strategische Ausrichtung aufgezeigt. Hier werden alle geplanten Schritte und warteten Ergebnisse mit Plankosten und Budgetkosten unterlegt.

Damit bietet der Businessplan einen Unternehmer immer eine Zielrichtung und eine Übersicht, ist aber auch für Kapitalgeber von sehr hoher Information und kann dadurch die Erfolgschancen für einen Kredit erhöhen. Denn beschreiben kann man viel, doch der Businessplan hält es auf Papier fest und ist immer eine Zielvorgabe.

Durch den Business Plan kann man die Erfolgschancen für ihre Gründung des Geschäfts abschätzen und über einen Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Darüber hinaus ist der Businessplan, wichtig für das erste laufende Jahr als zentrales betriebswirtschaftliches Instrument.
Deshalb sollten sie den Plan während ihres ersten Geschäftsjahres regelmäßig kontrollieren ergänzen und weiterentwickeln. Bei der Erstellung des Businessplans sind sie gezwungen nachzudenken Ideen einzubringen und ihre vorhandenen Ressourcen und angestrebten Ziele schriftlich zu fixieren. Denn hier in dem Business Plan kann man feststellen ob die Ziele nur träumerische Höhenflüge sind oder ein Gutes und machbares Geschäftsmodell ist.

Grundsätzlich unterliegen sie bei der Entwicklung ihres Geschäftsplan keinerlei Vor- und Forumschriften. Wir werden ihnen im nachfolgenden Text eine Gliederung geben die sich in der Praxis bewährt hat und ihnen erleichtert potentielle Kapitalgeber und Investoren für Ihren Geschäftsplan zu finden.

Doch eines ist wichtig wenn Sie Ihren Geschäftsplan weitergeben bringen Sie ihn in bester Qualität auf ein Blattpapier. Drucken sie den Geschäftsplan per Laserdrucker auf ein hochwertiges Papier und sorgen Sie für eine sehr ansprechende Mappe. Am wichtigsten ist jedoch die Übersichtlichkeit, eine verständliche Sprache, dass alle Zahlen und Berechnungen stimmen, denn der Businessplan ist ihr erstes Verkaufsprospekt.

Wenn es Ihnen möglich ist dringend die bildliche Information als Hintergrundmaterial in ihren Anhang mit ein, denn nichts ist übersichtlicher und kann mehr aussagen, wie ein Bild. Fangen wir also an einen Business Plan zu erstellen!

Sie müssen sich ihren Geschäftsplan. immer wie eine rotierende Scheibe vorstellen. Als erstes kommt die Geschäftsidee, dann ihre Ziele, die Strategie wie sie zum Geschäftserfolg kommen wollen und wie sie dieses durchsetzen wollen (Organisieren). Also halten wir es nochmal; Stichpunktartig fest: Geschäftsidee, Unternehmensziele, Strategie und Organisation!